Elmos veröffentlicht Geschäftsbericht 2016

Prognose und Finanzzahlen bestätigt

Die Elmos Semiconductor AG (FSE: ELG) hat heute ihren Geschäftsbericht für das Jahr 2016 vorgelegt. Der Bericht enthält neben dem geprüften Konzernabschluss auch ausführliche Informationen zum Unternehmen sowie zur Strategie und Geschäftsentwicklung der Elmos. Der Geschäftsbericht 2016 steht unter www.elmos.com (hier) zur Verfügung.

„Elmos hat sich im abgelaufenen Geschäftsjahr gut behauptet und bei den Produkten wieder Maßstäbe gesetzt. Wir sind für unsere Kunden ein zuverlässiger Partner, sind stärker als der allgemeine Halbleitermarkt gewachsen und haben unsere finanziellen Ziele erreicht“, sagt Dr. Anton Mindl, Vorstandsvorsitzender der Elmos Semiconductor AG, im Geschäftsbericht. „Das nächste Smart Device, nach den Smartphones und Tablets, wird das Auto sein, also genau das Produktumfeld, in dem Elmos seit Jahrzehnten zu Hause ist. Unsere Chips werden im System der Schlüssel zu neuen Funktionen sein.“

Der Aufsichtsrat und der Vorstand werden der Hauptversammlung am 11. Mai 2017 eine Anhebung der Dividende auf 0,35 Euro je Aktie vorschlagen (Vorjahr: 0,33 Euro je Aktie).

Elmos rechnet in 2017, wie im Februar mitgeteilt, gegenüber dem Vorjahr mit einem Umsatzwachstum im höheren einstelligen Prozentbereich. Für 2017 soll die EBIT-Marge im Vergleich zum Vorjahr leicht besser sein (2016: 10,1%). Die Investitionsquote soll weniger als 12% des Umsatzes betragen. Der bereinigte Free Cashflow wird positiv sein. Der Prognose liegt ein Wechselkursverhältnis von 1,10 US-Dollar/Euro zu Grunde.

Überblick über die Finanzzahlen

Die vorläufigen Finanzzahlen aus Mitte Februar 2017 werden bestätigt. Angaben gemäß IFRS (in Millionen Euro bzw. Prozent, sofern nicht anders angegeben):

 

2016

2015

Diff.

Q4/16

Q4/15

Diff.

Umsatz

228,6

219,6

4,1%

63,5

55,3

14,8%

Bruttoergebnis

96,8

91,6

5,7%

29,4

23,3

26,6%

Bruttomarge in %

42,3%

41,7%

 

46,4%

42,0%

 

Forschung und Entwicklung

36,0

37,1

-3,0%

9,1

9,0

1,2%

Betriebsergebnis

22,0

18,1

21,6%

10,9

5,6

95,0%

EBIT

23,1

24,5

-5,7%

11,2

7,0

60,7%

EBIT-Marge in %

10,1%

11,2%

 

17,7%

12,6%

 

Konzernüberschuss nach Anteilen ohne beherrschenden Einfluss

15,9

16,2

-1,9%

8,1

4,4

84,5%

Unverwässertes Ergebnis pro Aktie (Euro)

0,80

0,82

-2,5%

0,41

0,22

83,1%

Investitionen in immaterielle Vermögenswerte und Sachanlagen

24,5

24,7*

-0,8%

5,0

2,9

73,7%

Investitionen in %

10,7%

11,3%*

 

7,8%

5,2%

 

Bereinigter Free Cashflow**

9,1

29,7*

-69,4%

8,4

18,7

-55,0%

* Bereinigt um den Rückkauf eines Gebäudes und Grundstücks aus vorzeitig beendeten Leasingverträgen in Höhe von ca. 14 Mio. Euro
** Cashflow aus der betrieblichen Tätigkeit, abzüglich Investitionen in/zuzüglich Abgänge von immateriellen Vermögenswerten und Sachanlagen

Über Elmos

Die Elmos Semiconductor AG ist Entwickler und Hersteller von Systemlösungen auf Halbleiterbasis. Seit über 30 Jahren machen unsere Chips Fahrzeuge und Industrie- sowie Konsumgüterprodukte energiesparender und effizienter.

Hinweis

Diese Mitteilung enthält in die Zukunft gerichtete Aussagen, die auf Annahmen und Schätzungen der Unternehmensleitung von Elmos beruhen. Obwohl wir annehmen, dass die Erwartungen dieser vorausschauenden Aussagen realistisch sind, können wir nicht dafür garantieren, dass die Erwartungen sich auch als richtig erweisen. Die Annahmen können Risiken und Unsicherheiten bergen, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den vorausschauenden Aussagen abweichen. Zu den Faktoren, die solche Abweichungen verursachen können, gehören u.a. Veränderungen im wirtschaftlichen und geschäftlichen Umfeld, Wechselkurs- und Zinsschwankungen, Einführungen von Konkurrenzprodukten, mangelnde Akzeptanz neuer Produkte und Änderungen der Geschäftsstrategie. Eine Aktualisierung der vorausschauenden Aussagen durch Elmos ist weder geplant noch übernimmt Elmos die Verpflichtung dazu.