SM923X Serie: Kalibrierte und kompensierte Druckbereiche bis zu niedrigen 250 Pa

SMI (Silicon Microstructures, Inc.), eine Tochtergesellschaft der Elmos, stellt mit der SM923X Serie ein Ultra-Niederdruck-Sensorsystem vor. Mit der SM923X-Serie ermöglicht SMI die Druckmessung von extrem niedrigen Überdrucken bis zu 250 Pa (1 inH2O). Der vollständig temperaturkompensierte und druckkalibrierte Sensor ist speziell für Industrie-, Klimatisierungs-(HVAC) und medizinische Anwendungen entwickelt worden. Die branchenführende Ausgangsgenauigkeit (1% FS) und hohe Langzeitstabilität wird durch die Kombination des SMI-eigenen MEMS-Drucktransducers mit einem Signalaufbereitungs-IC in einem kompakten Gehäuse erreicht.

Die SM923X-Serie verbessert die Systemeffizienz durch präzise und zuverlässige Leistung: Der Gesamtgenauigkeitsfehler nach der Montage auf einer Platine und dem Autozero auf Systemebene beträgt weniger als 1% über den gesamten kompensierten Temperaturbereich. Die 16-Bit-Auflösung ermöglicht die Erfassung von Signalen bis zu 0,0038 Pa. Das hervorragende Aufwärmverhalten und die hohe Langzeitstabilität sichern die Leistung über die gesamte Lebensdauer des Sensors.

Einfache Systemintegration

Die SM923X-Sensoren sind vollständig kalibriert und betriebsbereit. Dank der digitalen I2C-Schnittstelle ist die Systemintegration einfach. Ein Deep Sleep Mode ermöglicht neue Kundenanwendungen, einschließlich der drahtlosen Erfassung von HVAC-Daten. Ferner integriert die SMI-Lösung eine Rauschfilterung und eine extrem geringe EMV-Anfälligkeit. Das kleine SO16-Gehäuse mit doppeltem vertikalen Anschluss ermöglicht eine einfache Systemintegration und Druckanschluss, während der MEMS-Sensor einen hohem Berstdruck standhält. Die Immunität des Sensors gegen Einbaulage und Vibrationen erleichtert die Implementierung zusätzlich.

Das Überdrucksensorsystem ist in drei Konfigurationen erhältlich: SM9233 (0 bis +250 Pa / 0 bis 1 inH2O), SM9235 (0 bis +300 Pa / 0 bis 1,2 inH2O) und SM9236 (0 bis +600 Pa / 0 bis 2,4 inH2O). Muster stehen zur Verfügung. Die Sensoren sind für die Serienproduktion freigegeben.

Hauptanwendungen: Druckschalter, Volumenstromregler (VAV) und Beatmungsgeräte

Industrieanwendungen: Die SM923X-Serie ermöglicht eine genaue Druckmessung in industriellen Steuerungssystemen wie Druckschaltern und Pneumatikventilen, z.B. für die Erkennung eines Lecks. Eine weitere Anwendung ist die Messung des Gasdrucks in Vakuumpumpen. In Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik-Anlagen werden Drucksensoren sowohl zur Filterüberwachung als auch zur VAV-Regelung eingesetzt. Mit Hilfe der SMI-Lösung kann die Luft auf intelligentere Weise verteilt werden und so Energieeinsparungen ermöglichen.

Medizin-Anwendungen: In medizinischen Anwendungen werden Sensoren mit extrem niedrigem Überdruck eingesetzt, um den Beatmungs- und Saugdruck in z.B. Beatmungsgeräten zu bestimmen. Die Integration und Verwendung in Atemschutzgeräten ist durch die Unempfindlichkeit des Sensors gegenüber der Einbaulage, seine hohe Auflösung und seine geringe Geräuschentwicklung ideal.

Die SM923X-Serie ergänzt SMIs Portfolio an Ultra-Niederdrucksensoren um eine Lösung für Überdruck. Bitte besuchen Sie die Produktseite für weitere Informationen über den SM923X und die SM9000-Familie, einschließlich des Differenz-Niederdrucksensors SM933X.

„Die jahrzehntelange Erfahrung von SMI in der Niederdruckmessung spiegelt sich in der SM9000-Familie wider. Die neue SM923X-Serie vervollständigt das Niedrigdrucksensorangebot von SMI. Der Sensor verfügt über einen sehr niedrigen Druckbereich bei gleichzeitig weltweit führender Genauigkeit – dies bietet für uns umfangreiche Marktchancen", sagt Mike Klitzke, VP of R&D and Business Development von SMI. „Kunden werden durch den Einsatz unserer Sensoren die Effizienz auf Systemebene steigern können.“

Über SMI
SMI ist eine Tochtergesellschaft der Elmos Semiconductor AG. SMI ist nach IATF 16949: 2018 zertifiziert und ein führender Entwickler und Hersteller von MEMS-basierten Drucksensoren in den Bereichen Medizin, Automobil und Industrie. Das Unternehmen verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Entwicklung und Produktion von Drucksensoren. SMI bietet die empfindlichsten und kleinsten MEMS-Drucksensoren, die derzeit weltweit erhältlich sind.

Über die Elmos Semiconductor AG
Elmos entwickelt, produziert und vertreibt Halbleiter und Sensoren vornehmlich für den Einsatz im Auto. Unsere Bausteine kommunizieren, messen, regeln sowie steuern Sicherheits-, Komfort-, Antriebs- und Netzwerkfunktionen. Seit über 30 Jahren ermöglichen Elmos-Innovationen neue Funktionen und machen die Mobilität weltweit sicherer, komfortabler und energieeffizienter.