20. April 2016 / 19:20 CEST

Die Elmos Semiconductor AG (FSE: ELG) hat im ersten Quartal 2016 einen leichten Umsatzrückgang gegenüber dem von positiven Stichtagseffekten begünstigten Vorjahreszeitraum verzeichnet. Die Umsatzerlöse in Höhe von 53,7 Mio. Euro (-2,9% gegenüber dem Vorjahreszeitraum / Q1 2015: 55,3 Mio. Euro) spiegeln auch die üblicherweise zum Jahreswechsel zu gewährenden Preisnachlässe wider.

Das Bruttoergebnis lag bei 19,7 Mio. Euro (Q1 2015: 22,4 Mio. Euro) und wurde durch vorübergehende´Effizienzdefizite in der Produktion, insbesondere zum Quartalsende, beeinträchtigt. Entsprechende Gegenmaßnahmen wurden gestartet. Die Bruttomarge erreichte somit 36,7% (Q1 2015: 40,5%). Aufgrund des niedrigeren Umsatzes stiegen die operativen Aufwendungen in Relation zum Umsatz leicht an (Q1 2016: 35,3% vs. Q1 2015: 34,8%). Das Betriebsergebnis vor sonstigen betrieblichen Aufwendungen/Erträgen erreichte 0,7 Mio. Euro (Q1 2015: 3,2 Mio. Euro) im Berichtszeitraum. Das EBIT war belastet durch Wechselkursverluste in Höhe von 0,5 Mio. Euro und sank auf 0,8 Mio. Euro im Vergleich zu 6,3 Mio. Euro im Vorjahresquartal, welches von Wechselkursgewinnen in Höhe von 2,9 Mio. Euro profitierte. Die EBIT-Marge lag im ersten Quartal 2016 dementsprechend bei 1,5% (Q1 2015:
11,5%).

Elmos bestätigt ihre Prognose 2016 und rechnet unverändert mit einem Umsatzwachstum für 2016 von 2% bis 6% im Vergleich zum Vorjahr. Die EBIT-Marge wird bei rund 10% erwartet. Die Investitionsquote soll weniger als 12% des Umsatzes betragen. Zudem wird Elmos wieder einen positiven bereinigten Free Cashflow* generieren. Der Prognose liegt ein Wechselkursverhältnis von 1,10 US-Dollar/Euro zu Grunde.

* Cashflow aus der laufenden Geschäftstätigkeit minus Investitionen in immaterielle Vermögenswerte, minus Investitionen in Sachanlagen, minus Investitionen in Beteiligungen, plus Abgang von Beteiligungen

Kontakt: Elmos Semiconductor AG, Janina Rosenbaum, Heinrich-Hertz-Str. 1, 44227 Dortmund, Telefon: 0231-7549-0, Direkt: -287, Fax: 0231-7549-548, eMail: invest@elmos.com, www.elmos.com

Hinweis
Diese Mitteilung enthält in die Zukunft gerichtete Aussagen, die auf Annahmen und Schätzungen der Unternehmensleitung von Elmos beruhen. Obwohl wir annehmen, dass die Erwartungen dieser vorausschauenden Aussagen realistisch sind, können wir nicht dafür garantieren, dass die Erwartungen sich auch als richtig erweisen. Die Annahmen können Risiken und Unsicherheiten bergen, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den vorausschauenden Aussagen abweichen. Zu den Faktoren, die solche Abweichungen verursachen können, gehören u.a. Veränderungen im wirtschaftlichen und geschäftlichen Umfeld, Wechselkurs- und Zinsschwankungen, Einführungen von Konkurrenzprodukten, mangelnde Akzeptanz neuer Produkte und Änderungen der Geschäftsstrategie. Eine Aktualisierung der vorausschauenden Aussagen durch Elmos ist weder geplant noch übernimmt Elmos die Verpflichtung dazu.