E520.47: Video zeigt Halbleiter im ESP-Einsatz – Entwicklung gemäß ISO26262

Elmos präsentiert mit dem E520.47 einen Sensor-Signal-Auswerte-IC für Wheatstone-Brücken mit SENT-Schnittstelle. Der IC ist speziell für die Anforderungen automobiler Applikationen entwickelt worden. Der Designprozess verlief gemäß ISO26262, um Sicherheitsanforderungen auf Sensorebene bis ASIL C erfüllen zu können. Ein Highlight des Halbleiters ist die rauscharme Sensor-Signal-Konditionierung mit zwei unabhängigen 15-Bit-Delta-Sigma-ADCs für die Messwertaufnahme von zwei resistiven Brückensensoren, einschließlich Kompensation und Linearisierung. Mögliche Einsatzfelder sind Drucksensoren für Brems-, Motor- und Abgas-Anwendungen.

Ein neues Video zeigt den IC in Verbindung mit einem elektronischen Stabilitätsprogramm (ESP): https://youtu.be/dl_kKnaf92k

Weitere technische Features sind u.a. zwei zusätzliche Temperaturkanäle mit 14-Bit Delta-Sigma ADC, die eine präzise Erfassung und Linearisierung von verschiedenen Temperatursensoren ermöglichen. Zusätzlich besitzt der IC erweiterte Funktionen zur Sensor- und Eigendiagnose. Der maximale Sensor-Empfindlichkeitsbereich beträgt 3 - 112 mV/V und kann mit Hilfe eines 31-stufigen Offsets abgeglichen werden.

Der IC ist erhältlich in einem QFN20L4-Gehäuse oder als ungehäuster IC (Bare Die).

Für mehr Informationen schreiben Sie bitte eine E-Mail an sales@elmos.com mit dem Betreff „E520.47“ oder nehmen per Telefon Kontakt mit uns auf: + 49 231 7549 100.

Über Elmos
Elmos entwickelt, produziert und vertreibt Halbleiter und Sensoren vornehmlich für den Einsatz im Auto. Unsere Bausteine kommunizieren, messen, regeln sowie steuern Sicherheits-, Komfort-, Antriebs- und Netzwerkfunktionen. Seit über 30 Jahren ermöglichen Elmos-Innovationen neue Funktionen und machen die Mobilität weltweit sicherer, komfortabler und energieeffizienter.