Dr. Anton Mindl

Vorstandsvorsitzender
Diplom-Physiker | Lüdenscheid

Dr. Anton Mindl ist seit Oktober 2005 bei Elmos und übernahm im Januar 2006 den Vorstandsvorsitz. Davor war er seit 2002 als Divisions-CEO bei SiemensVDO tätig, wo er zuerst die Division Cockpitmodule und Systeme leitete und dann die Infotainment Solutions übernahm. Von 1998 bis 2002 war Dr. Mindl Geschäftsführer für Entwicklung und Vertrieb bei Kostal. Die ersten elf Jahre seiner beruflichen Karriere hat er bei Bosch und Bosch/Blaupunkt verbracht. Der Diplom-Physiker schloss 1982 sein Studium an der TU München ab und promovierte 1987.

Dr. Arne Schneider

Vorstand für Finanzen
Diplom-Ökonom | Hamburg

Dr. Arne Schneider studierte Wirtschaftswissenschaften an der Universität St. Gallen sowie der London School of Economics und promovierte am Lehrstuhl für Controlling der Universität Mainz. Dr. Schneider ist seit 2011 bei der Elmos Semiconductor AG und leitete den Bereich Unternehmensentwicklung. Vorher war er als Juniorpartner bei McKinsey&Company, schwerpunktmäßig in den Branchen Automobil und Hochtechnologie, tätig. Dr. Schneider ist seit Juli 2014 Finanzvorstand der Elmos.

Guido Meyer

Vorstand für Produktion
Diplom-Ingenieur (FH) | Schwerte

Guido Meyer war nach seinem Elektrotechnik-Studium an der FH Dortmund bei einem Elektronikanbieter als Hardware-Ingenieur tätig. 1995 wechselte er zu Elmos und entwickelte u.a. Testmaschinen für Halbleiter. In der Folge leitete er den Testbereich sieben Jahre lang. Im Zeitraum von 2012 bis 2016 war er als Bereichsleiter für die Waferfertigung verantwortlich. 2017 übernahm er den Bereich Produktion im Vorstand.

Dr. Jan Dienstuhl

Vorstand für Entwicklung und Vertrieb
Diplom-Elektrotechniker | Hagen

Dr. Jan Dienstuhl trat im Januar 2012 in das Unternehmen als Product Line Manager ein und übernahm im Oktober 2012 die Verantwortung für die Business Line „Sensors“. Seit Januar 2019 ist er im Vorstand für die Bereiche Vertrieb und Entwicklung zuständig. Seine Karriere begann er bei der Infineon Technologies AG in München, wo er nach einigen Fach- und Führungspositionen Assistent des Bereichsvorstands der Automotive Division der Infineon wurde. Dr. Dienstuhl studierte und promovierte im Fach Elektrotechnik an der Universität Dortmund.